Geschichte unseres Vereins

Unser Verein wurde am Sonnabend, dem 19. April 1919 durch die Sportfreunde Emil Schmidt, welcher auch den Vorsitz übernahm, Johann Schulze, Willi Werpup, Reinhold Stuck und Franz Fuhrmann gegründet.

 

Die Namensgebung fand wie unsere alt eingesessenen Sportfreunde wissen erst ein Jahr später statt und dieser geht auf die Worte von Emil Schmidt zurück,

 

... viel wertvoller als das Gold in der Truhe, ist für den Angler die eiserne Ruhe.

 

Somit war der Grundstein gelegt, es hatten sich Gleichgesinnte zusammen gefunden und einen Namen hatten Sie für ihren Verein auch.

 

Leider waren die ersten Jahre unseres Vereines wohl auch die schwersten Jahre. Aber er überlebte die beiden Weltkriege mit den folgenden Nachkriegsjahren.

 

Nach vierzig Jahren als Vereinsvorsitzender legte 1959 unser Sportfreund Emil Schmidt sein Amt nieder und wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

 

Nach Ihm kam die lange Zeit der Schulze und Schulz. So waren die Sportfreunde

 

Emil Schulze                      von 1959      bis 1964

Fritz Schulze                      von 1965      bis 1971

Walter Schulz                     von 1972      bis 1992

 

und wieder

 

Fritz Schulze                      von 1993      bis 2004

 

Vereinsvorsitzende. Die Sportfreunde Fritz Schulze und Walter Schulz wurden für Ihre langjährige Arbeit als Vereinsvorsitzende 2005 zum Ehrenmitglied des Vereines ernannt.

 

Erst 2005 sollte ein neuer Name seine Runde machen und so wurde Sportfreund Nicky Suter zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt.

Mitgliederwerbung
Flyer2_resized.jpg
JPG Bild 764.6 KB